AKTION

STADLER RALLYE Teil 2

__________

Von Bernau über Wandlitz zum Schiffshebewerk Niederfinow

Bei unserer geführten Radtour von etwa 55 Kilometern geht es entlang der Wälder und an Feldern und Wiesen vorbei. Wir starten in Bernau und folgen der Wandlitzer Chaussee, durch das Touristendörfchen Wandlitz über Biesenthal direkt zum Schiffshebewerk in Niederfinow. Mountain- und Trekkingbiker können ihr Rad bei unserer Tour mit allen Funktionen testen, denn es geht über Pisten, Wege und Schotter. Natürlich sind auch E-Biker herzlich willkommen!

Dauer ca. 5 h
Preis 50 € + 10 € Fahrrad
Distanz ca. 58 km
Startort S-Bhf Bernau (S2)
Startzeit 10:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung
Teilnehmer mind. 6 Personen
Info denken Sie an geeignete Kleidung, Verpflegung und eventuell einen Helm
TOUR RESERVIEREN

UNSERE RADTOUR STRECKE

__________

Bernau – Kleinstadtflair am Rande von Berlin

Raus aus dem Stress und aufs Fahrrad geschwungen – das ist eine gute Möglichkeit, die Natur hautnah zu erleben. Wir starten mit unserer Radtour vom Bahnhofsvorplatz in Bernau. Schon hier werden erste Frühlingsgefühle wach. Denn kleine Häuser, stressfreie Einkaufspassagen und ohne Trubel auf dem Vorplatz zu stehen, macht Lust auf mehr. Entlang der Wandlitzer Chaussee machen wir uns auf den Weg nach Niederfinow und kommen vorbei an malerischen Landschaften.

Liepnitzsee – ein sauberes Wunder der Natur

Dabei treffen wir auf die Waldsiedlung Wandlitz, die selbst geschichtsträchtig ist. Denn hier lebten zur DDR Zeit Funktionäre des Politbüros. Honecker und Mielke waren ehemalige Bewohner in den Wohnhäusern, die aufwendig zu einer Rehaklinik für herz- und krebskranke Kinder saniert wurden.
Es sind bereits einige Kilometer unserer Radtour geschafft und wir erreichen den Liepnitzsee. Er gehört zu den saubersten Seen Brandenburgs und lädt neben dem Baden auch zum Picknicken am Ufer ein. Zu ihm gehört auch die Liepnitzinsel, die Besucher mit der Fähre vom Land auf die Insel und wieder zurückbringt.

Lanke – Ländliche Idylle am Naturpark Barnim

Nach etwa 3,5 Kilometern erreichen wir Lanke. Stille und das Zwitschern der Vögel geben dieser Gemeinde Wandlitz einen stilvollen Charakter. Direkt am Naturpark Barnim gelegen, hat es einige Sehenswürdigkeiten, wie die Kirche, das Schloss und das Landhaus Bogensee zu bieten.

Zwischenstopp in Biesenthal bis es weiter nach Niederfinow geht

Die Hälfte der Strecke unserer Radtour ist geschafft und es geht weiter nach Biesenthal, früher Danewitz. Besonders majestätisch wirkt der Kaiser-Friedrich-Turm, von dem man den besten Blick über Biesenthal hat. Historisch wirkt der denkmalgeschützte Marktplatz, der sich in der Altstadt befindet. Kleine Läden und das Shoppingerlebnis ganz ohne Stress erinnern an Entspannung.

Es sind nur noch 26 Kilometer bis zu unserem Ziel der schönen Radtour, nach Niederfinow. Die Gemeinde ist bekannt für ihr Schiffshebewerk und zieht zahlreiche Touristen an. Es ist dort das älteste und somit auch noch arbeitende Schiffshebewerk in Deutschland. Seit mehr als 83 Jahren fahren kleine sowie größere Schiffe durch Schleusen, um Waren und Personen von einem Ort zum anderen zu bringen.

Unsere geführte Radtour in Brandenburg, STADLER FAHRRAD-RALLYE TEIL 2, hat das Ziel erreicht. Mit dem Fahrschein in der Tasche kann die Bahn ab Eberswalde genutzt werden, um mit seinem Fahrrad zurück nach Berlin zu fahren.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

__________

Bernau mit seinem historischen Stadtkern, mittelalterliche Wehrmauer, alten Markt und die spätgotische Kirche, Siedlung Waldfrieden, Friedwald Bernau, Wandlitz mit dem Areal der Brandenburgklinik – zu DDR Zeiten Wohnhäuser von Honecker, Mielke, Schabowski und Co., Liepnitzsee, Biesenthal mit dem Kaiser-Friedrich Turm auf dem Schlossberg, Eberswalde, Oder-Havel Radweg, Schiffshebewerk Niederfinow.

<< zurück zu RADTOUR-ÜBERSICHT BERLINER UMLAND