mit dem e-bike entlang der eastside gallery

Mauer Radtour

3 Touren entlang der Berliner Mauer

30 Jahre Mauerfall, aus diesem besonderen Anlass bieten wir euch gleich 3 unterschiedliche Touren mit dem Rad entlang der ehemaligen Berliner Mauer an. Je nach dem ob ihr die Top Highlights in Berlin Mitte sehen wollt oder eher das Kiezleben in Kreuzberg erkunden wollt, bieten sich unsere unterschiedlichen Touren entlang der Berliner Mauer an. Heinz, Gründer von Urban Bike Tours, hat die Mauer noch live in seiner West-Berliner Zeit erlebt und war bei der Grenzöffnung am 9 November am Grenzübergang Invalidenstrasse vor Ort. Einige unserer Guides sind im Ost-Teil der Stadt aufgewachsen und berichten wie dort das Leben so war. Alle 3 Touren sind eine einmalige Zeitreise zurück in die bewegte Geschichte Berlin.

45€ inkl. Fahrrad

Kosten können je nach Fahrradtyp, Extras, Startpunkt, Tourlänge, Gruppenart (Schulklassen-Rabatt), etc. variieren. Kostenvoransicht im Buchungsformular.

15-20 km
3-4 h
flexibel

Startzeit für geplante Touren im Startkalender. Private Touren starten zur individuell vereinbarten Uhrzeiten.

Buchen & Termine

Auf Grund der aktuellen Situation bieten wir alle Touren zur Zeit als private Tour an. Ein einmaliges Erlebnis auch für Berliner.

Kontaktangaben

Gruppenangaben

Gewünschter Fahrradtyp

Tourangaben

Tourverlauf

Auswahl einiger Sehenswürdigkeiten auf unseren 3 Mauerradtouren:

Tour 1: „Grenzübergang“ Bornholmer Straße, Mauerpark, Bernauer Straße mit Gedenkstätte, Kapelle der Versöhnung, Wachturm Kieler Straße, Invalidenfriedhof, Hauptbahnhof-Spreeufer, Regierungsviertel, Reichstag.

Tour 2: Regierungsviertel, Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Wachturm Erna-Berger-Straße, Mauer Niederkirchstraße, Topografie des Terrors, Checkpoint Charlie, Gendarmen Markt, Museumsinsel, Hackescher Markt.

Tour 3: Checkpoint Charlie, Axel Springer Hochhaus, Baumhaus an der Mauer, Bethaniendamm, Oberbaumbrücke, East Side Gallery, Nikolai Viertel, Alexanderplatz, Hackescher Markt.

Entlang der Mauer durch den Prenzlauer Berg ins Regierungsviertel

Mauer Gedächtnisstätte

Unsere 1. Mauertour führt entlang der ehemaligen Grenze durch den Prenzlauer Berg und Berlin Mitte. Hier erfahrt ihr wie die Menschen früher gelebt haben, welchen Einfluss der Mauerbau auf das Leben der Menschen hatte und welche Schicksale mit dem Mauerbau verbunden waren. Jede Menge Dramatik spielte sich hier an der ehemaligen Sektorengrenze entlang der Bernauer Straße ab. Dabei lernen wir den schönen von Altbauten geprägten Stadtteil Prenzlauer Berg kennen und ihr erfahrt in spannenden Anekdoten, wie sich der Bezirk vom ehemaligen Künstler- und Studentenviertel zu einem der beliebtesten Familien Bezirke gewandelt hat. Wir fahren mit dem Rad entlang der Mauer Gedächtnisstätte an der Bernauer Straße, entdecken einen der letzten erhaltenen Wachtürme, lassen die Ereignisse des 9 Novembers 1989 am Grenzübergang Bornholmer Straße revue passieren und entdecken welche grüne Oasen Berlin durch den ehemaligen Todesstreifen so bietet. Diese Tour führt uns bis zum Brandenburger Tor, dem Wahrzeichen der Wiedervereinigung, und wir erzählen euch was wir hier vor 30 Jahren erlebt haben.

Brandenburger Tor - Potsdammer Platz - Checkpoint Charlie

Unsere 2. Mauertour führt uns über den Prachtboulevard Unter den Linden direkt zum Brandenburger Tor, dem wohl bekanntesten Symbol der deutschen Einheit. Von hier aus folgen wir dem Mauerweg Richtungs Potsdamer Platz bis zum Checkpoint Charlie. Auf dieser Strecke entdecken wir Mauergeschichte live und unsere Guides lassen ihre Erfahrungen der letzen 30 Jahre in ihre Geschichten einfliesen. Am berühmtesten ehemaligen Grenzübergang Berlins, Checkpoint Charlie erleben wir die Geschichte des kalten Krieges an Original-Schauplätzen. Unser Weg zurück führt uns vorbei an einigen der Top Sehenswürdigkeiten Berlins, wie dem Gendarmen Markt, Museums Insel und Hackescher Markt. Wir erzählen euch wie sich die Stadt seit Mauerfall verändert hat udn geben euch jede Menge Insiderwissen mit auf den Weg.

West-Berlin Kreuzberg, Checkpoint Charlie und Streetart

Auf der 3. Mauer Jubiläumradstour geht es durch Berlin Mitte über den Checkpoint Charlie nach Kreuzberg und zurück am Ost-Ufer der Spree entlang nach Berlin Mitte. Bei dieser Tour tauchen wir ein in das berühmte Berliner Kiez- und Szene-Leben, das Berlin so beliebt macht. Dabei entdecken wir historisch bedeutende Orte wie das Springer Hochhaus direkt an der Mauer ganz in der Nähe des ehemaligen berühmtesten Grenzübergangs Checkpoint Charlie, das einmalige Baumhaus an der Mauer, die Oberbaumbrücke und Eastside Gallery oder . Heinz als Kreuzberger Zuwanderer der 1. Stunde zeigt euch sein Berlin, wie er es während der letzten 30 Jahre erlebt hat. Bei dieser Tour darf der Fun Faktor nicht zu kurz kommen, da es sich bei Kreuzberg und Friedrichshain um die beliebtesten Party Viertel der Stadt handelt.

Bild des berühmten Berliner Nachtlebens an der Eastsidegallery

Die Streetartszene Berlins ist sehr eng mit der Berliner Mauer verbunden. In den 80-ziger Jahren prägten Künstler wie Thierry Noir und Christophe Bouchet die Berliner Streetartszene mit ihren Mauer Bildern auf der West Berliner Seite. Nach dem Mauerfall wurde die Berliner Mauer „ausgeschlachtet“ und weltweit mit ihren vielen Graffitis verkauft. Heute erleben wir entlang der Eastsidegallery die künstlerische und auch politische Aussage von Streetart an einer der letzten übrig gebliebenen Abschnitte der Berliner Mauer.

Neben Berliner Mauer Geschichte erlebt ihr auf allen 3 Touren natürlich auch das berühmte Berliner Kiezleben, bunte Street Art und spannende Anekdoten der letzten 30 Jahre sowie viele aktuelle Tipps wie ihr den Rest eures Berlin Aufenthaltes gestalten könnt.

FAQ

Wo starten die Touren?

Sofern nicht anders vereinbart, starten wir bei uns vor dem Store, in der Kastanienallee 55, 10119 Berlin.

Können wir auch woanders die Tour starten?

Ja, gerne können wir nach Vereinbarung die Tour von deinem Wunschort aus starten. Oft hat dein Hotel eigene Leihfahrräder: Dann holen wir euch direkt dort ab.

Wann startet die Tour?

Für unsere täglichen Touren haben wir je nach Tour feste Startzeiten. Diese findest du im Tourenkalender, oder auf der jeweiligen Tour Seite. Gerne können wir auch nach Vereinbarung eine individuelle Startzeit ausmachen.

Brauche ich ein eigenes Fahrrad?

Nein, du kannst ein Fahrrad auch von uns leihen.

Wie groß sind die Gruppen bei den öffentlichen Touren?

Bei unseren täglichen Touren im Tourenkalender fahren maximal 10 Personen mit. Im Durchschnitt sind es meist 4 – 8 Leute.

Bei individuell oder privat gebuchten Touren gibt es keine Teilnehmerbegrenzung.

Wie anstrengend sind die Touren?

Wir fahren ein gemütliches und entspanntes Tempo. Unseren Touren sind 9 – 25 km lang und dauern 2 – 5 Stunden. Da ist für jeden was dabei. Ein bisschen fit sollte man schon sein. Es gibt aber genügend Stopps und ausreichend Zeit für Pausen.

Wie kann ich bezahlen?

Bei uns kannst du mit allen gängigen Methoden bezahlen: Banküberweisung, Kreditkarte, Paypal, EC-Karte oder bar vor Tour Start.

Wie kann ich eine Tour buchen?

Du kannst auf jeder Touren Seite die Tour buchen, oder im den Tourenkalender.
Oder kontaktier uns direkt.

Was ist der Unterschied zwischen privat, individuell oder mit Tourkalender gebucht?

Mit dem Tourkalender bucht ihr eine festgelegte, öffentliche Tour mit anderen Leuten. Alle Infos zur Tour findet ihr auf der jeweiligen Touren Seite.

Bei privaten Touren bucht ihr eine festgelegte Tour nur für euch – eben privat.

Bei individuellen Touren macht ihr uns Angaben, wie etwa Zeit und Interessen, und wir stellen euch eine maßgeschneiderte Tour zusammen. Oder kontaktiert uns dazu direkt.

Bietet ihr auch Touren für Schulklassen, Reisegruppen, etc. an?

Ja, wir fahren einige Touren, die besonders für Schulklassen geeignet sind, z.B.: West-Berlin
Radtour, die Mauertour oder Ost-Berlin – Hauptstadt der DDR. Selektiert bei der Buchung „Schulklasse“ um einen Schul-Rabatt zu erhalten.

Oder ihr könnt uns unter individuellen Touren Angaben machen, wie etwa Zeit, Orte, Interessen, und wir stellen euch eine maßgeschneiderte Tour zusammen. Kontaktiert uns dazu gerne auch direkt.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Wir fahren grundsätzlich bei jedem Wetter. Für passende Kleidung hat jeder Teilnehmer selber zu sorgen. Sollte es während der Tour gar nicht mehr gehen, werden wir die Tour abbrechen. Sicherheit geht vor. Sollte vor Tourstart das Wetter keinen Start zulassen, sind wir bemüht einen Ersatztermin zu vereinbaren. Grundsätzlich gelten hier unsere AGBs.

Wer sind unsere Guides?

Unsere Guides sind so bunt wie Berlin. Sie leben seit Jahren in der Stadt, kennen und lieben sie. Sie wuchsen im Osten und Westen der Stadt auf, erlebten den Mauerfall und kennen die interessanten Geschichten und Orte. Ihr Wissen und viele Tipps zur Stadt und deren Menschen teilen sie gerne mit dir. Auch in mehreren Sprachen.

Finden Touren im Tourkalender immer statt, oder gibt es eine mindest Anzahl an Leuten?

Öffentliche Toure finden ab 4 Teilnehmern statt. Sollten es weniger sein, benachrichtigten wir euch und erstatten den Preis. Ihr könnt aber auch auf eine private Tour upgraden, dann ist die Anzahl der Leute nicht begrenzt.