Sicht entlang der Karl-Marx_Allee mit Fernsehturm im Hintergrund

Ost-Berlin damals und heute

Ehemals Hauptstadt der DDR heute angesagte Szene Viertel

Heute das touristische Zentrum Berlins, damals Haupstadt der DDR. Wir zeigen euch die angesagten Viertel im ehemligen Ost-Teil der Stadt: Prenzlauer Berg, Berlin Mitte und Friedrichshain und werfen einen Blick zurück auf das Leben und die Architektur der ehemaligen Hauptstadt der DDR Ost-Berlin. Dabei wollen wir auch die bewegte Geschichte der Stadt während der letzten 100 Jahre nicht aussen vor lassen. Damals so beliebt wie heute, lebten vor 100 Jahren genau so viele Menschen wie heute in der Stadt.

ab 45€ inkl. Fahrrad

Kosten können je nach Fahrradtyp, Extras, Startpunkt, Tourlänge, Gruppenart (Schulklassen-Rabatt), etc. variieren. Kostenvoransicht im Buchungsformular.

20 km
3-4 h
10:00

Startzeit für geplante Touren im Startkalender. Private Touren starten zur individuell vereinbarten Uhrzeiten.

Buchen & Termine

Diese Tour ist einer unserer Lieblingstouren und Bestseller und eignet sich auch wunderbar für Gruppen und Schulklassen. Wir entdecken auf diese Radtour das berühmte Berliner Szene- und Partyleben, sehen einige der Top Highlights, lernen Berliner Streetart kennen und bekommen einen interssanten Einblick in das Leben der damaligen DDR.

Kontaktangaben

Gruppenangaben

Gewünschter Fahrradtyp

Tourangaben

Tourverlauf

Auswahl einiger Sehenswürdigkeiten: Mauerpark, Stadtbad Oderberger, Kulturbrauerei, Kollwitzplatz, Wasserturm, Soho House, Alexanderplatz, Karl-Marx-Allee, Cafe Moskau, Simon-Dach Kiez, RAW-Gelände, Warschauerstrasse, Oberbaumbrücke, Eastside Gallery, Hauptstadtbahnhof der DDR, Holzmarkt Pampa, Kongress Center Ost Berlin, Fashion Viertel um den Hackeschen Markt, Scheunen Viertel.

Prenzlauer Berg vom Szene- zum Familienbezirk

Unsere Radtour führt entlang der bekanntesten Flaniermeile im Prenzlauerberg, der Kastanienallee zum Mauerpark. Hier treffen am Wochenende Berlin- und Flohmarktbesucher aufeinander, um den einzigartigen „Berlin-Flair“ zu erleben. Wir stehen direkt im ehemaligen Todesstreifen und erleben Berliner Mauer Geschichte vom Bau bis zum Fall der Mauer. Vorbei an der Kulturbrauerei geht es weiter zum beliebten Familien Kiez am Kollwitzplatz. Am Do. und Samstag findet hier der bekannte Wochenmarkt statt, der zum kurzen verweilen einlädt.

Ost-Berlin Hauptstadt der DDR

Rund um den Alexanderplatz tauchen wir ein in die sozialitisch geprägte Stadtplanung der DDR. Hier wurde das Zentrum der 1949 gegründeten Deutschen Demokratischen Republik neu erschaffen. Entlang der ehemaligen Stalin Allee die 1961 in Karl-Marx-Allee umbenannt wurde fahren wir in den ehemaligen Arbeiter Bezirk Friedrichshain. Hier kannman sich vorstellen, wie sich die neuen Bewohner der sogenannten Arbeiterpaläste gefühlt haben müssen, als sie ihre neuen hoch modernen Wohnungen beziehen durften. Vorbei am berühmten Kino International und Cafe Moskau radeln wir Richtung des heutigen Szene KIezes rund um die Simon-Dach Strasse. Fährt man die Karl-Marx-Allee mit ihren stalinistischen Prachtbauten entlang, fühlt man sich in eine andere Welt bzw. Zeit versetzt.

Gruppe mit 4 Personen vorm Cafee MOskau

Angesagter Szene Kiez rund um die Simon-Dach-Strasse

Nach der Waschauer Strasse biegen wir in den gemütlichen und sehr beliebten Kiez rund um die Simon-Dach-Strasse mit all seinen vielen Kneipen, Restaurants und Kaffees ein. Hier bietet sich auch ein kurzer Stopp für eine kleine Stärkung, egal ob Falafel, veganer Sandwich im Homemade Kaffee oder ein Stück leckerer Kuchen an. Hier ist immer was los und man spürt den berühmten Berlin Flair. Am WE machen wir auch einen Abstecher auf den sehr beliebten Wochen- oder Sonntags Flohmarkt am Boxhagener Platz. Bevor es wiedre zurück nach Mitte geht bestaunen wir noch mal Berliner Streetart auf dem Berühmten RAW Gelände. Das ehemalige Reichs Ausbesserungs Werk für S-Bahn Züge ist heute Heimat für angesagte Clubs und Freizeitaktivitäten. Das Gelände lockt mit seinem alten industrielle Charme.

Familie sitzt auf einer Bank am RAW Gelände

Die letzte Etappe unserer Radtour führt uns entlang der weltberühmten Eastside Gallery Richtung Ostbahnhof, ehemals Hauptstadt Bahnhof der DDR Ost-Berlin. Zum Abschluss werfen wir noch einen Blick auf das bunte Treiben auf dem Gelände der Holzmarkt Pampa. Hier könnt ihr den schönsten Sundowner Berlins direkt an der Spree erleben. Wieder zurück zum Alexander Platz durchstreifen wir noch den heutigen „Fashion-Bezirk“ rund um den Hackeschen Markt.

FAQ

Wo starten die Touren?

Sofern nicht anders vereinbart, starten wir bei uns vor dem Store, in der Kastanienallee 55, 10119 Berlin.

Können wir auch woanders die Tour starten?

Ja, gerne können wir nach Vereinbarung die Tour von deinem Wunschort aus starten. Oft hat dein Hotel eigene Leihfahrräder: Dann holen wir euch direkt dort ab.

Wann startet die Tour?

Für unsere täglichen Touren haben wir je nach Tour feste Startzeiten. Diese findest du im Tourenkalender, oder auf der jeweiligen Tour Seite. Gerne können wir auch nach Vereinbarung eine individuelle Startzeit ausmachen.

Brauche ich ein eigenes Fahrrad?

Nein, du kannst ein Fahrrad auch von uns leihen.

Wie groß sind die Gruppen bei den öffentlichen Touren?

Bei unseren täglichen Touren im Tourenkalender fahren maximal 10 Personen mit. Im Durchschnitt sind es meist 4 – 8 Leute.

Bei individuell oder privat gebuchten Touren gibt es keine Teilnehmerbegrenzung.

Wie anstrengend sind die Touren?

Wir fahren ein gemütliches und entspanntes Tempo. Unseren Touren sind 9 – 25 km lang und dauern 2 – 5 Stunden. Da ist für jeden was dabei. Ein bisschen fit sollte man schon sein. Es gibt aber genügend Stopps und ausreichend Zeit für Pausen.

Wie kann ich bezahlen?

Bei uns kannst du mit allen gängigen Methoden bezahlen: Banküberweisung, Kreditkarte, Paypal, EC-Karte oder bar vor Tour Start.

Wie kann ich eine Tour buchen?

Du kannst auf jeder Touren Seite die Tour buchen, oder im den Tourenkalender.
Oder kontaktier uns direkt.

Was ist der Unterschied zwischen privat, individuell oder mit Tourkalender gebucht?

Mit dem Tourkalender bucht ihr eine festgelegte, öffentliche Tour mit anderen Leuten. Alle Infos zur Tour findet ihr auf der jeweiligen Touren Seite.

Bei privaten Touren bucht ihr eine festgelegte Tour nur für euch – eben privat.

Bei individuellen Touren macht ihr uns Angaben, wie etwa Zeit und Interessen, und wir stellen euch eine maßgeschneiderte Tour zusammen. Oder kontaktiert uns dazu direkt.

Bietet ihr auch Touren für Schulklassen, Reisegruppen, etc. an?

Ja, wir fahren einige Touren, die besonders für Schulklassen geeignet sind, z.B.: West-Berlin
Radtour, die Mauertour oder Ost-Berlin – Hauptstadt der DDR. Selektiert bei der Buchung „Schulklasse“ um einen Schul-Rabatt zu erhalten.

Oder ihr könnt uns unter individuellen Touren Angaben machen, wie etwa Zeit, Orte, Interessen, und wir stellen euch eine maßgeschneiderte Tour zusammen. Kontaktiert uns dazu gerne auch direkt.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Wir fahren grundsätzlich bei jedem Wetter. Für passende Kleidung hat jeder Teilnehmer selber zu sorgen. Sollte es während der Tour gar nicht mehr gehen, werden wir die Tour abbrechen. Sicherheit geht vor. Sollte vor Tourstart das Wetter keinen Start zulassen, sind wir bemüht einen Ersatztermin zu vereinbaren. Grundsätzlich gelten hier unsere AGBs.

Wer sind unsere Guides?

Unsere Guides sind so bunt wie Berlin. Sie leben seit Jahren in der Stadt, kennen und lieben sie. Sie wuchsen im Osten und Westen der Stadt auf, erlebten den Mauerfall und kennen die interessanten Geschichten und Orte. Ihr Wissen und viele Tipps zur Stadt und deren Menschen teilen sie gerne mit dir. Auch in mehreren Sprachen.

Finden Touren im Tourkalender immer statt, oder gibt es eine mindest Anzahl an Leuten?

Öffentliche Toure finden ab 4 Teilnehmern statt. Sollten es weniger sein, benachrichtigten wir euch und erstatten den Preis. Ihr könnt aber auch auf eine private Tour upgraden, dann ist die Anzahl der Leute nicht begrenzt.